U. Heckel
Facharzt für Allgemeinmedizin und Laboratoriumsmedizin

alle Patienten:
- hausärztliche Versorgung mit Besuchen zu Hause, im betreuten Wohnen und Pflegeheim
- Vorsorgeuntersuchungen bei Jugendlichen (J1, J2 und Jugendschutzuntersuchung)
- Vorsorgeuntersuchungen bei Erwachsenenen (check-up 35, Hautkrebsscreening)
- Durchführung sämtlicher Impfungen
- Impfberatung bezüglich öffentlich empfohlener Impfungen
- Chirotherapie
- Neuraltherapie
- psychosomatische Grundversorgung
- Notfallsprechstunde am Wocheenende
- hausärztliche Grundversorgung von Kleinkindern, Kindern und Jugendlichen

zusätzliches Angebot für Privatpatienten und IGeL:
- Autogenes Training (Gruppentherapie)
- progressive Muskelrelaxation nach Jacobsen (Gruppentherapie)
- reisemedizinische Beratung (Reise- und Indikationsimpfungen)

Frau Dr. med. H. Willeke-Peter

Fachärztin für Allgemeinmedizin


Hausärztliche Grundversorgung

Kontinuierliche Betreuung

Notfallbehandlung

Operationsvorbereitungen

Weiterversorgung und Nachbetreuung nach Krankenhausaufenthalten

Vorsorgeuntersuchungen (Check up)

Jugendschutzuntersuchungen

Impf- und Reiseberatungen

Sportmedizinische Untersuchungen

Ultraschalluntersuchungen des Bauchraumes und der Beingefäße

DMP (Disease Management Program):
COLD (Chronisch obstruktive Lungenerkrankung), KHK (Koronare Herzkrankheit), Asthma bronchiale

Psychosomatische Grundversorgung

24-Stunden-Blutdruck-Messung, EKG, Langzeit- und BelastungsEKG

Hausbesuche bei älteren, nicht mobilen oder schwerkranken Patienten
Nach individueller Absprache

Dr. med. M. Steiner

Facharzt für Allgemeinmedizin

Rettungsmedizin

Fachkunde für Verkehrsmedizinische Begutachtung

Zulassung der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen zur Durchführung folgender Chronikerprogramme (DMP) und folgender Leistungen

DMP:

-Asthma bronchiale

-COPD (Chronisch obstruktive Lungenerkrankung/Bronchitis)

-KHK (Koronare Herzkrankheit)

-Diabetes mellitus (Zuckererkrankung)

Verordnung medizinischer Rehabilitation

Psychosomatische Grundversorgung

Hautkrebsscreening

Teilnahme an verschiedenen Hausarztmodellen

Weitere Beispiele aus dem Leistungsspektrum:

Hausärztliche Versorgung

Kontinuierliche Betreuung

Notfallbehandlungen

Operationsvorbereitungen

Vorsorgeuntersuchungen ('Check up 35', Hautkrebsscreening)

Jugendschutzuntersuchungen

Impfberatungen

Reisemedizinische Beratungen

Laboruntersuchungen

Ultraschalluntersuchungen/Sonografie des Bauchraumes

EKG

Langzeit-EKG (24 Stunden)

Lungenfunktion

Langzeitblutdruckmessungen (24 Stunden)

Zertifiziert nach WHO als Gelbfieberimpfstelle



(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken